Blog

Hochzeitstrends 2021 – Die 10 schönsten und beliebtesten Trends

Neues Jahr – neue Hochzeitstrends! Voller Vorfreude blicken wir auf die Saison 2021. Was gibt es denn auch schöneres, als mit Familie und Freunden zusammen die Liebe zu zelebrieren? Gerade in diesen Zeiten, zeigt sich was ganz besonders wichtig ist: Zusammenhalt und Vorfreude! Freude auf das gemeinsame und bewusste Zusammenkommen. Einige Hochzeitstrends haben sich 2020 schon abgezeichnet und nehmen in 2021 Schwung auf. Wir sind auf die Suche gegangen und haben alles zusammen getragen: also aufgepasst – hier kommen unsere Hochzeitstrends 2021!

Hochzeitstrend 1: Nachhaltig heiraten - Green Wedding

Nachhaltigkeit – nicht nur im Sinn, dass die Verbindung auf Dauer hält, sondern ökologisch! Nachhaltigkeit hat in unseren Alltag schon längst Einzug gehalten – sei es die Auswahl des Transportmittels, des Nahrungsmittel oder durch Verzicht auf Plastik oder tierische Produkte. Jetzt erobert die Nachhaltigkeit die Hochzeitswelt und eröffnet sich als Hochzeitstrend.

Finden wir super! Denn die meisten verbinden mit einer Hochzeit ein strahlender Tag mit viel Freude, Essen und Musik und Party bis spät in die Nacht. Danach geht’s in die Flitterwochen auf eine fernentlegene Insel. Schließlich ist die Hochzeit und die anschließenden Flitterwochen ein einmaliges Erlebnis! Hört sich toll an – aber solche Traumhochzeiten sind leider alles andere als ökologisch nachhaltig. Aber was tun? Der Umwelt zu liebe auf eine Hochzeit verzichten? Keine Hochzeit ist auch keine Lösung! So unsere Meinung. 

Anstelle von Schnittblumen, nachhaltige Sukkulenten als Tischdekoration verwenden!

Anstelle von Schnittblumen, nachhaltige Sukkulenten als Tischdekoration verwenden!

 Schon mit der Wahl der Hochzeitslocation könnt ihr einiges nachhaltiger gestalten. Am besten befinden sich Kirche, Hotel und die Feierlokalität in einem Ort. Idealerweise lassen sich die Locations mit den öffentlichen Verkehrsmittel erreichen und/oder sind untereinander fußläufig erreichbar. Eben so gibt es einige Biobauernhöfe oder Ökohotels auf denen man nachhaltig heiraten kann. 

Genauso wichtig, wie die Auswahl der Hochzeitslocation, ist lokales und nachhaltiges Essen & Trinken. Achtet bei der Auswahl des Caterers, dass dieser saisonale Bioprodukte aus der Region verwendet. Bei der Speisenauswahl solltet ihr hauptsächlich auf vegetarische und vegane Gerichte setzten. Wenn etwas übrig bleibt spendet es doch an die Tafel oder an eine andere wohltätige Einrichtung in der Nähe.

Bei Thema Hochzeitsdeko und Papeterie gibt es unendliche Möglichkeiten. Versucht möglichst organisches Material zu verwenden, wie Steine, Blätter und Holz. Die Hochzeitseinladungen sind am nachhaltigsten, wenn Sie via Mail versendet werden. Ansonsten achtet bei der gedruckten Papeterie auf das FSC und PEFC-zertifitiertes Umwelt- oder Recycling Papier. 

Wie gesagt, es gibt viele kleine Dinge, die nachhaltig ersetzt werden können: Trauringe aus fairem Gold, Brautkleid von Mutter, Oma oder Second Hand, Naturkosmetik beim Make-Up, Pompoms statt Plastikluftballons oder auch plastikfreies Konfetti (z.B. aus Blättern mit dem Locher stanzen) anstelle von Reis.

Hochzeitstrend 2: Micro Wedding

Micro Wedding Micro Hochzeit

Hochzeit feiern trotz Corona – treu dem Motto: klein aber fein!

Eine Micro-Wedding ist eine kleine, intime und persönliche Hochzeitsfeier mit weniger als 30 Gästen. Nicht erst seit Corona geht der Trend zu „weniger ist mehr“. Immer mehr australische und amerikanische Brautpaare machten es mit der sogenannten Minimalismus-Bewegung vor: Die Reduzierung auf das Wesentliche. Es gibt genügend Gründe, die für eine Micro-Wedding sprechen:

  • Qualität statt Quanität
  • Zeit für seine Gäste
  • Kleine Gästeliste bedeutet weniger Ausgaben oder mehr Budget pro Gast
  • Entspanntere Vorbereitung
  • Mehr Auswahl bei den Locations
  • Ihr könnt sogar „spontaner“ heiraten

Und was ist eure Meinung zu dem Hochzeitstrend 2021 „Micro-Wedding“? Lieber klein aber fein oder ist es für euch schwierig die Familien und Freunde auf ein Minimum zu reduzieren?

Hochzeitstrend 3: To the moon and back - Celestial Wedding

Der Trend zu „Celestial oder Galaxy“ Hochzeiten sind bereits 2019 aus den USA zu uns rüber gekommen und werden auch 2021 nicht wegzudenken sein!

Kosmische Elemente, wie Sonne, Mond und Sterne harmonieren mit himmlischen Farben, wie Violett, Blau und Gold. Wir lieben Motto Hochzeiten, die eure Vorlieben und persönlichen Stil zur Geltung bringen.

Die Hauptmotive bleiben erhalten: Sonne, Mond und ganz viel Sterne. Die Farben werden allerdings bunter und knalliger. Insbesondere Glitzer gehört zu einer Celestial Wedding einfach dazu. Glitzer auf der Einladung, auf dem Kleid, im Gesicht und auf den Tischen. Es funkelt und glitzert! Natürlich ist das Geschmacksache und wem das zu viel ist, der kann diesen Trend auch nur hier und da einsetzten. Special Idee: Wie wäre es mit einer  Glitzer Bar – hier können sich eure Hochzeitsgäste während der Party mit reichlich mit Glitzer verzieren. Spaß und tolle Fotos sind damit garantiert!

Hochzeitstrend 4: Neon Schilder - Let it shine!

Back to the 80th! Aber keine Angst, es geht nicht um Schulterpolster im Hochzeitskleid, sondern um Neon-Hochzeitsschilder!

Ob personalisiert Weddings-Signs mit euren gemeinsamen Nachnamen, coole oder auch romantische Sprüche, wie beispielsweise „crazy in love“ oder auch ein Neon-Wedding-Schild als Photo Booth – lassen jedes Fest in einem ganz neuen Licht erstrahlen! 

Wir lieben Neon-Wedding-Signs und sind der Meinung: Ein Neon-Schild sagt mehr als tausend Worte!

Hochzeitstrend 5: Trockenblumen - Dried flowers

Auch 2021 sind getrocknete Blumen als Dekoration in eurer Hochzeitslokation oder auch als Brautstrauß voll im Trend. Mit den Dried Flowers wird eine romantische Stimmung geschaffen und durch das getrocknet-sein wirken die Farben der Blumen bzw. Pflanzen nicht zu knallig, sondern gehen in die Farbrichtung Pastell und passen sich somit fast jedem anderen Dekoelement an!

Was besonders toll an Trockenblumen ist, dass ihr sie nach eurer Hochzeit nicht entsorgen müsst. Ihr könnt sie als Dekoration für zu Hause verwenden und habt so ein ewiges Erinnerungsstück!

Hochzeitstrend 6: klassisch & zeitlos - Fine Art Weddings

Eine Fine Art Wedding zeichnet sich durch eine Rückbesinnung auf dezente, edle Hochzeitsdeko und feine Details und ist somit elegante Pendant zur rustikalen Boho oder Vintage Stil.

Charakteristisch für eine Fine Art Wedding sind minimalistische Hochzeitskarten mit feinen Kalligraphie auf hochwertigem Baumwollpapier, Acryl Schilder, Chiffon Tischläufer, zarte Blumendeko in kleinen Vasen, dezente Nude- und Pastelltöne. Insbesondere die beliebten Trendfarben „Blush“ oder „Dusty Blue“ findet man immer häufiger bei Pinterest oder auch Instagram.

Fine Art Wedding – die perfekte Harmonie von Natürlichkeit und Eleganz – mit einem Hauch von Luxus.

Damit das Fine Art Konzept auch auf den Hochzeitsfotos zur Geltung kommt, sollte auf einen Fotografen wertgelegt werden, der sich darauf spezialisiert hat. Bei der Fine Art Fotografie sollen besonders zarte und helle Töne eingefangen werden. Alles soll authentisch, zart, nah und sogar etwas zerbrechlich wirken. Doch aufgepasst: Für solche Aufnahmen ist sehr viel Tageslicht notwendig!

Hochzeitstrend 7: Geometrische Traubogen

En vogue für Hochzeiten im Jahr 2021 sind geometrische Hochzeitsbögen – insbesondere die „Hexagon“-Form ist total angesagt. Diese Hochzeitsbögen könnt ihr mit unterschiedlichsten Blumen und Varianten dekorieren und aufstellen.

Nun fragt sich eventuell der Ein oder Andere: Für was braucht man solch einen Hochzeitslocation-/Traubogen? Vor oder auch in diesem Bogen finden meiste freie Trauungen und der Ringwechsel statt. Er dient als „Brautpaar-Kulisse“ und umarmt euch vor den Hochzeitsgästen! 

Da der Hochzeitstrend des Hexagon-Hochzeitsbogen ein wahrer Blickfang ist, bietet sich dieser auch perfekt als Fotoshooting-Spot oder auch als Foto Booth für eure Hochzeitsgäste an!

Trendy Geometric Wedding geometrischer Traubogen

Hochzeitstrend 8: knallig & bunt - Colourful Table Decor

Der eine mag es schlicht und clean, der andere gerne knallig bunt! Wir lieben beides – und der Hochzeitsdekotrend 2021 wird wieder bunter, lebendiger und fröhlicher – was die Farben anbelangt. Wie passend – denn wir finden: Hochzeiten sind das schönste und fröhlichste Fest, was gefeiert werden kann und das darf sich gerne in der Farbwelt widerspiegeln!

Also Mut zur Farbe, zur Lebensfreude, zur Liebe!

Insbesondere bunte Blumen, Textilien und weitere Dekoelemente werden pure Freude auf das gemeinsame, künftige Leben widerspiegeln! Dem einem reichen kleine, gewählte Farbakzente, während andere Paare an knallig bunten Hochzeiten Gefallen haben! 

Alle Bräutigame aufgepasst: Auch ihr dürft euch farblich was zutrauen! Dazu kommt sehr bald ein kleiner, aber feiner Beitrag!

Ebenfalls neuer Hochzeitstrend sind Farbbomben. Wahrscheinlich kennt ihr sie alle bereits von den sogenannten Holi-Festials. 2021 kommen sie auch auf euren Hochzeitsfotos zum Einsatz! Wir haben schon einige auf Instagram und Pinterest entdeckt und sind begeistert!

Hochzeitstrend 9: Boho-Festival Hochzeit

Heiraten im Festival-Boho-Look: ganz lässig und mit jede Menge Spaß! Auch 2021 bleibt eine Boho-Festival Hochzeit im Trend! Eine Boho-Festival Hochzeit ist, einfach gesagt, DAS Gegenstück zur formellen Hochzeit. Statt unbequemen Klamotten und einem Abend, der viel zu schnell vorbei ist, steht ein herzliches Zusammenkommen der wichtigsten Menschen im Leben des Brautpaars. Dieses wird ausgeschmückt mit vielen tollen Beschäftigungen und meist belohnt mit einer ausgelassener und entspannten Atmosphäre.

Henna, Sandalen und Blumenkranz statt Highheels und Schmuck!

Eine klassische Hochzeit in Weiß mit Pferdekutsche, kirchlicher Trauung und Standardtanz ist nicht euer Ding? Dann ist eine Boho-Festival Hochzeit genau das Richtige für euch! Henna und Sandalen statt Highheels und Schmuck – das ist das Motto.

Die meisten Boho-Fesival Hochzeiten finden auf einem weitläufigen, grünen Gelände statt. Häufig wird anstelle einer kirchlichen eine freie Trauung bevorzugt. Ein Traubogen ist also kaum wegzudenken. Mit ausladenden Boho-Blumenarragements eignet er sich zur „Umrahmung“ der Verliebten und markiert den Mittelpunkt der Trauzeremonie. Besonders schön finden wir, wenn orientalische Vintage-Teppiche den Weg zum Traubogen schmücken. 

Bei einer Boho-Festival Hochzeit gibt es so viele, schöne Möglichkeiten eure Gäste zu unterhalten und eine einzigartige Hochzeit mit entspannter Atmosphäre zu

 

Hochzeitstrend 10: Waldhochzeiten

Forest Wedding Waldhochzeit

Heiraten draußen unter freiem Himmel? Am liebsten in der Natur mitten im Wald?  Ja, das geht und ist total im Trend! 

Was eine fantastische Vorstellung: an einem heißen Sommertag unter uralten Bäumen, die euch und euren Gästen ein kühlendes Dach bieten, sich das Ja-Wort geben! Einfach traumhaft – oder? 

Ein kühlendes Blätterdach für heiße Sommerhochzeiten

Insbesondere bei einer Waldhochzeit richtet sich das Farbkonzept ganz stark nach der Jahreszeit, in der ihr feiern möchtet. Ein Sommerwald besticht durch eine ganz andere Farbwelte, wie ein Wald im herbstlichen Gewand mit seinen roten Blättern.

Eine Empfehlung von uns: farbliche Highlights als Kontrast zu dem sanfte Grün. Und da die Natur in diesem Fall der Rahmen eurer Trauung ist, versucht diese mit einzubinden!

Wir haben große Lust auf jeden von diesen Hochzeitstrends!! Ihr auch? Dann meldet euch bei uns! Wir freuen uns 🙂

Comments:

  • Marie

    Januar 16, 2021 at 10:23 am

    Lesenswerter Beitrag! Den werde ich direkt mal einer Freundin von mir weiterleiten, die dieses Jahr heiratet und ihre Hochzeit so nachhaltig wie möglich gestalten möchte.
    Danke für den Artikel!

Leave a reply